"Airedale Terrier von der frechen Motte"
"Airedale Terriervon der frechen Motte"

Über uns

Wir - das sind mein Mann Henry, unsere fünf Kinder, unsere Hunde, eine Katze und ich selbst - Regine Schwab.

1995 zogen wir in ein altes Bauernhaus nach Herbertingen am Rande der Schwäbischen Alb. Herbertingen ist eine oberschwäbische Gemeinde, die durch dieHeuneburg und einige spektakulären Ausgrabungen über die Landesgrenzen bekannt ist.

Nachdem mich Hunde durch meine Jugend begleiteten, konnten und wollten wir uns während unserer Ausbildungszeit keinen Hund anschaffen .


Der Umzug nach Herbertingen in unser Haus war dann das Startsignal wieder einen Hund zu uns zu nehmen. Unser ältester Sohn Lukas war bereits drei Jahre alt, als wir zur Tat schritten und Cap, eine Bernersennen-Schäfermix-Hündin zu uns holten. Sie war eine Seele von Hund und umsorgte meine weiteren vier Kinder mit Engelsgeduld. Vor allem unser Jüngster Jasper hatte eine sehr enge Bindung zu ihr. Als sie mit 10 Jahren starb, brach für ihn eine Welt zusammen. Für uns war klar, dass wir wieder einen Hund wollten, doch dieses Mal sollte es ein Rassehund, genauer gesagt, ein Gebrauchshund werden.

 

Nach reiflichen Überlegungen entschieden wir uns für einen Airedale Terrier.

Sicher spielten dabei auch die guten Erfahrungen, die ich in meiner Kindheit mit zwei Airedales gemacht hatte, ein Rolle. Ich muss sagen, sie haben sich erneut bestätigt. 


Warum Gebrauchshund? Ich wollte nun, da die Kinder etwas größer waren, mit Hundesport, genauer gesagt mit dem Vielseitigkeitssport für Gebrauchshunde (VPG) beginnen. Und für mich ist der Airedale Terrier eine wunderbare Kombination aus Sportskanone und Familienhund.

 

Wir entschieden uns für Janka und die halbe Familie fuhr nach Lüneburg, um sie abzuholen. Janka war unser Fels in der Brandung - wenig kontte sie erschüttern und unsere Kinder liebten ihren Langmut.

 

1,5 Jahre später kam dann unser Wirbelwind Geeny ins Haus. Ein charmanter Tausendsassa und Hans Dampf in allen Gassen. Schnell wickelte sie meinen Mann und mich um den Finger, von den Kindern ganz zu schweigen.

 

Für unsere Familie gilt einmal ein Airedale - immer ein Airedale... !!

 
 

 

Gesundheit

Leistung

Schönheit

 

... das sind meine Zuchtziele!

 

 

Regine Schwab

 

Tel. +49 7586 815

Email: schwab-vogel@web.de

aktualisiert: 16.10.2017

Mitglied und zugelassene Zuchtstätte im KfT

Klub für Terrier eV

sowie im

Verband für das Deutsche Hundewesen VdH.